Assistentin/Assistent Gesundheit und Soziales

Assistentin/Assistent Gesundheit und Soziales (AGS)

Die Berufslehre Assistentin/Assistent Gesundheit und Soziales mit eidgenössischem Berufsattest (EBA) dauert zwei Jahre und erfolgt im Lehrortsprinzip. Das bedeutet, dass der Lehrbetrieb die Hauptverantwortung trägt und mit den Lernenden den Lehrvertrag abschliesst.

Der Schullehrplan umfasst sowohl berufskundlichen und allgemeinbildenden Unterricht als auch Sportunterricht. Die Lernenden besuchen die Schule einen Tag pro Woche.

Die Berufslehre der Assistentin/Assistent Gesundheit und Soziales gibt es seit dem Schuljahr 2012/2013 (vorher Pflegeassistenzausbildung).