BYOD-BfG

Mindestkonfiguration Bring Your Own Device BfG (BYOD)

Die Mindestkonfiguration BYOD-BfG entspricht einer Empfehlung, die sich an andere Berufsfachschulen bzw. Schulen der Sekundarstufe 1 innerhalb der Schweiz anlehnen. 

Lernende, die schon ein Gerät besitzen, können dieses bedenkenlos mitnehmen und müssen nicht das neuste und beste Gerät kaufen. In den ersten Monaten des Unterrichts wird sich zeigen, ob sich das Gerät eignet oder nicht.

Ergänzung zur Mindestkonfiguration:
- Festplatte HDD ist auch i.O. 
Windows Home ist auch i.O.

 

Die elektronischen Lehrmittel werden von Edubase bezogen und über deren Plattform bearbeitet:
https://www.edubase.ch/

Pädagogischer Ansatz / BYOD-Umsetzung im Unterricht